Vanillin-Fichten

Vanillin-Fichten

Kekse oder Plätzchen kann man eigentlich immer naschen. Besonders gut schmecken sie natürlich auf einem Waldspaziergang zusammen mit warmem Waldbeer-Tee.

Zutaten:

15g Vanillin-Zucker

150g Butter (zimmerwarm)

300g Mehl

100g feinen Zucker

1 Ei von glücklichen Hühnern

etwas Salz

Anleitung

  1. Alle Zutaten gut miteinander verkneten.
  2. Den Teig im Kühlschrank abgedeckt ruhen lassen (ca. 1 Stunde).
  3. Den Teig mit etwas Mehl dünn ausrollen und mit einer Plätzchenform kleine Fichtenbäumchen ausstechen (geht natürlich jede andere Form auch).
  4. Ab in den Ofen bei ca. 170°C Ober-/Unterhitze je nach Dicke der Plätzchen ca. 10 – 15 Minuten backen.
  5. Fertig und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.